Ars Itineris

 

Startseite » Kuriositäten » Wußten Sie daß Michelangelo ein überempfindlicher Künstler war?

 

Wußten Sie daß Michelangelo ein überempfindlicher Künstler war?

Die berühmte "Pietà", welche Michelangelo durch den Kardinal Giovanni Bilhères de Lagraulas, französischer Botschafter in Rom, in Auftrag gegeben wurde - die Statue die man in der ersten Kappelle des rechten Kirchenschiffs der Peterskirche bewundern kann - ist eines der wichtigsten Werke des Meisters und das einzige, das seine Unterschrift trägt. 

Man erzählt, daß der große Künstler, damals 24-jährig und noch nicht sehr bekannt, dem Urteil einiger Kunstexperten zufolge, welche das Werk lobten aber dem Künstler Cristoforo Solari zuschrieben, argwöhnisch wurde und den Namen des wirklichen Urhebers in Evidenz bringen wollte, indem er seine Unterschrift auf dem Gürtel, der den Oberkörper der Gottesmutter quert, anbrachte. 

 
 

Focus On

Ein Klick der Ihnen die Möglichkeit gibt neugierig zu sein. Neuigkeiten und Ideen für ungewöhnliche und interessante Destinationen, begleitet von köstlichen Rezepten der italienischen Küche.

Specials

"Das Geheimnis des Lebens liegt darin nur außergewöhnliche Emotionen zu empfinden"

(Oscar Wilde)

REFERENZEN

Die Zufriedenheit und die Begeisterung unserer Kunden sind unsere Hauptzielsetzung! » Lesen Sie mehr